Vorsicht mit dem Facebook Chat

Im Facebook Chat ist es möglich die eigene Sichtbarkeit für sogenannte Freundeslisten zu ändern. Dies erreicht man, indem man im Chat unten rechts auf die Einstellungen klickt und dann im Menü “Verfügbarkeit einschränken” auswählt.

image

Nun kann man die eigene Verfügbarkeit explizit für Freundeslisten sowohl aktivieren, als auch deaktivieren.

image

Nun geht aber Facebook mal wieder eigene Wege: Positivlisten überschreiben die Negativlisten. In Klartext: Wenn man seinen Freund ‘Martin’ in den Listen ‘Arbeitskollegen’ und ‘Fussball’ hat und man möchte, dass man selbst für die Kollegen aus der Fussballmannschaft sichtbar, für die Arbeitskollegen aber unsichtbar ist, dann würde Martin einem trotzdem online sehen, auch wenn in “Mich für folgende Personen als nicht verfügbar anzeigen” die Freundesliste “Arbeitskollegen” angehakelt ist. Normalerweise ist es in der IT Gang und Gäbe, dass diese Negativlisten die Positivlisten immer überschreiben.

Bei der Freigabe von Beiträgen hält sich Facebook im Übrigen an dieses Vorgehen, d.h. wenn ihr für einen Beitrag auf eurer Pinnwand die Arbeitskollegen ausschließt und die Fussballer einschließt, dann würde Martin den Beitrag nicht sehen.

Mit Tag(s) versehen: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: