VB6 und RemoteApp – Darstellungsfehler

Unser ERP-System, welches zum Teil aus VB6 Oberflächen (sprich VB6 Formulare mit VB6 Controls), zum Teil aus .NET Oberflächen besteht, hat Darstellungsprobleme, wenn es als RemoteApp ausgeführt wird. Als Client Anwendung oder als normale TSE Anwendung (sprich man arbeitet in der Remotedesktop-Console) gibt es keinerlei Probleme. Sobald die Anwendung als RemoteApp läuft, werden die VB6 Oberflächen sporadisch nicht korrekt dargestellt, z.B. wenn zuvor eine andere Oberfläche darüber lag und diese geschlossen wird. Anscheinend kriegt VB6 nicht mit, dass es das Fenster bzw. die Controls refreshen muss.

image

image

Hat irgendjemand noch dieses Problem oder hat eine Idee wie man das lösen könnte. Zum besseren Verständnis habe ich einen Screencast hochgeladen, der die Problematik zeigt:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: