Einführung in IoC Container

In diesem Webcast biete ich einen kleinen Einstieg zur Verwendung von IoC Containern. Diese Frameworks helfen bei der Umsetzung des Inversion of Control Principle unter Einsatz von Dependency Injection. Damit ist es möglich gemeinsam an an einem Feature zu arbeiten und so den Work in Progress (WiP) zu minimieren.

  • Alle Blogeinträge zu Castle.Windsor samt den im Video gezeigten Code Beispielen gibt es hier.
  • Die Projekte aus dem Webcast habe ich vorübergehend hier zur Verfügung gestellt.

 

Modularisierung durch Dependency Injection

Mit Tag(s) versehen: , ,

3 thoughts on “Einführung in IoC Container

  1. Stefan 24. Oktober 2012 um 7:02 Reply

    Hallo Uli
    Bin begeisterter Leser deines Blogs.
    Das Video ist leider nicht aufrufbar.
    Meldung „Dieses Video wurde vom Nutzer entfernt“?

    Es grüsst
    Stefan

    Gefällt mir

  2. […] Einführung in IoC Container […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: