Meine tägliche Portion Git – Remote Branches synchronisieren

Über

   1: git branch -a

kann man sich alle lokalen und remote Branches anzeigen lassen. Den lokalen löscht man über

   1: g branch -D <branch name>

während der Remote Branche über

   1: git push --delete origin <branch name>

entfernt wird.

Nun kann es im letzten Beispiel zu folgendem Fehler kommen:

error: unable to delete ‚branch_name‘: remote ref does not exist

error: failed to push some refs to ‚git@ci:comwork‘

 

Das liegt daran, dass die angezeigt Liste aus dem ersten Beispiel nicht mit dem Server abgeglichen und somit nicht mehr existierende Remote Branches ausgegeben wurden. Der Befehl

   1: git remote prune origin

korrigiert diesen Missstand. Falls also auf dem Server Branches gelöscht wurden, werden diese aus dem lokalen Repository bzw. aus dem Cache ebenfalls entfernt.

Mit Tag(s) versehen: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: