Meine tägliche Portion Git – Remote Branches synchronisieren

Über

   1: git branch -a

kann man sich alle lokalen und remote Branches anzeigen lassen. Den lokalen löscht man über

   1: g branch -D <branch name>

während der Remote Branche über

   1: git push --delete origin <branch name>

entfernt wird.

Nun kann es im letzten Beispiel zu folgendem Fehler kommen:

error: unable to delete ‚branch_name‘: remote ref does not exist

error: failed to push some refs to ‚git@ci:comwork‘

 

Das liegt daran, dass die angezeigt Liste aus dem ersten Beispiel nicht mit dem Server abgeglichen und somit nicht mehr existierende Remote Branches ausgegeben wurden. Der Befehl

   1: git remote prune origin

korrigiert diesen Missstand. Falls also auf dem Server Branches gelöscht wurden, werden diese aus dem lokalen Repository bzw. aus dem Cache ebenfalls entfernt.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: