Zweiter Entwicklertag für Schüler

Nach dem ersten Entwicklertag plane ich Anfang der Sommerferien (Termin folgt in den nächsten Tagen, vermutlich der 31.7.) den zweiten Entwicklertag. Das Ziel ist es den Schülern ein klares Berufsbild zu vermitteln, sodass sie nach diesem Tag klar sagen können: “Ja, der Beruf des Software Entwicklers ist etwas für mich” oder “Nein, das kann ich mir für mich nicht vorstellen”.

Ein Entwickler schreibt nicht nur Programme. Im Gegenteil: Das Gros der Arbeit besteht in der Problemanalyse, dem Entwickeln von Lösungsansätzen, dem Kommunizieren mit der Fachabteilung, dem Planen der Architektur, dem Anschauen von Technologien, uvm..

Dazu möchte ich ein vermeintlich einfaches “Projekt” nehmen und von Beginn an starten. Das könnte z.B. das Spiel 2048 sein. Alternativ ist ein Programm zum Abbilden eines betriebswissenschaftlicher Prozesses wie ein Bestellvorschlagswesen denkbar. Ich denke, dass alleine das Finden eines gemeinsamen Vokabulars und von doppeldeutigen Begriffen eine interessante Erfahrung sein wird.

Die heco wird die Räumlichkeiten wieder zur Verfügung stellen. Sowohl interessierte Schüler, als auch IT-ler, die helfen möchten, können mich über einen meiner Kanäle oder per Telefon (07232-3655-555) erreichen.

Mit Tag(s) versehen:

One thought on “Zweiter Entwicklertag für Schüler

  1. […] Gespräch mit Vertretern von medialesson Gleichgesinnte, die ebenfalls Schüler und Studenten mit Workshops und Camps ansprechen wollen. Hierzu könnt ihr sicherlich bald mehr hören. Mit Tom Wendel konnte ich noch […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: